Urlaubs- und Verhinderungspflege

Pflegebedürftige haben einen Anspruch auf eine Ersatzkraft, wenn die ehrenamtliche Pflegeperson z. B. wegen eines Urlaubes oder eigener Krankheit ausfällt. Voraussetzung ist, dass die Pflegeperson den Pflegebedürftigen mindestens sechs Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat.

Die Urlaubs-Verhinderungspflege bieten wir in der stationären Einrichtung, aber auch stundenweise in der Häuslichkeit an.